Startseite

Gold und Silber für die Vierspännerfahrer des RuF Modautal

Im Rahmen des CAN in Biblis fanden auf dem Jägerhof die hessischen Meisterschaften der Vierspänner Pferde und Ponys statt. In einer wahren Schlammschlacht, auf Grund des tagelangen Dauerregens, setzten sich am Ende der drei Teildisziplinen Georg von Stein und Sascha Utz durch.
Von Stein erreichte in der Dressur einen zweiten, im Gelände den ersten und im Hindernisfahren den ersten Platz. Diese Platzierungen führten in der Kombination zur Goldmedaille. Sascha Utz fuhr in der Dressur auf den zweiten, im Gelände auf den vierten und beim Hindernisfahren auf den siebten Platz. Somit lag er in der Endabrechnung auf dem zweiten Platz und gewann die Silbermedaille.
Vanessa Spalt, die bei den Pony-Vierspänner startete, kam in der Meisterschaftswertung auf einen hervorragenden vierten Platz. So erreichte sie in der Dressur den fünften, im Gelände den siebten und beim abschließenden Hindernisfahren den neunten Rang.