Startseite

Wohin am Ostermontag?

Der Reit- und Fahrverein Modutal veranstaltet in Herchenrode am Ostermontag,den 17. April 2017, seinen traditionellen Osterritt.
Beginn der Veranstaltung ist 9:30 Uhr.
Der Osterritt wird in Form eines Stilgeländerittes ausgetragen. Er ist unterteilt in drei Prüfungen:
Um 9:30 Uhr beginnt der Stilgeländeritt WBO. Für diese Prüfung sind 33 Nennungen eingegangen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben eineStrecke von ca. 1500 m. mit 15 festen Hindernissen zu bewältigen.

Anschließend um 12:00 Uhr findet eine Showeinlage in Form einer Führzügelklasse statt.

Ab 13:00 Uhr erfolgt der Stilgeländeritt A* mit 22 Reiterinnen und Reiter. Sie müssen eine Strecke von ca. 2.000 m. mit 18 Hindernissen zurücklegen.Der Stilgeländeritt der Klasse A** startet um 15:00 Uhr, hat eine Länge vonca. 2500 m mit 19 Hindernissen und 15 Teilnehmern.

Im Anschluss daran zeigen Fahrer mit ihren Gespannen ihr Können.
Die Hindernisse sind größtenteils von der Straßenseite oberhalb des Fahrplatzeseinzusehen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Der Veranstalter hofft, dass der Wettergott mitspielt und das Turnier durch zahlreiche Zuschauer einen würdigen Rahmen erhält.